Zur Person

Das Licht der Welt erblickte ich 1976 an einem Septembermorgen in Wien, wo ich eine unbeschwerte Kindheit verbringen durfte.

Eine schwierige Lebensphase war für mich der Auslöser für bewusste Entwicklung. Seit nunmehr 20 Jahren erlebe ich dies als einen faszinierenden spirituellen Prozess, der nie zu Ende ist. Er ist die Basis für meine Arbeit mit anderen Menschen. Die genaue Kenntnis meines Innenlebens ermöglicht es mir, in Resonanz zu gehen zu den Anliegen meiner Klientinnen und Klienten. Meine ausgeprägte Sensibilität, meine Intuition und mein Sinn für Humor unterstützen mich dabei. Eine große Neugier am Beschreiten von unterschiedlichen Wegen zur Selbsterkenntnis begleitet mich bis heute.

Weisheit, Freude und Mitgefühl zu entwickeln und in die Welt zu bringen: das ist für mich der Sinn meines Lebens.

Neben den „inneren Reisen“ gehört auch das Reisen in ferne Länder zu meinen großen Leidenschaften. Mit offenem Herzen fremde Landschaften und Kulturen zu erkunden, ist für mich pures Glück.

Mein Lebenselixier ist Bewegung unter freiem Himmel (Mountainbiken, Windsurfen, Skiwandern). Ich tanze gerne Salsa und lebe meine Kreativität beim Malen und Schreiben aus. Innere Ruhe finde ich bei meiner täglichen Morgenmeditation.

Ich bin verheiratet und Mutter eines Sohnes.